Zwillingskinderwagen Test 2017 – Die 6 besten Zwillingskinderwagen im Vergleich

Namhafte Anbieter wie Peg Perego und Moon mussten sich im Zwillingskinderwagen Test der Stiftung Warentest den strengen Kriterien der Prüfer stellen. Viele, bekannte Marken – darunter Teutonia, Knorr-Baby, Joolz und andere, wurden Zwillingskinderwagen Test auf die Probe gestellt. Nur drei Modelle haben die Auszeichnung gut erhalten, es gab auch mangelhafte Noten.

– Zwillingskinderwagen Test – der Stiftung Warentest empfiehlt Eltern, ihr Gewährleistungsrecht in Anspruch zu nehmen. Unter den sechs Testsiegern im Zwillingskinderwagen Test, die wir Ihnen vorstellen möchten, befinden sich zwei Produkte des Herstellers Hauck. Hier treffen sich Quantität und Qualität, denn Hauch produziert bereits seit Jahren verschiedene Kinderwagenmodelle.

  • Die besten Geschwisterwagen im Vergleich 2016 / 2017
  • Bestbewertete Zwillingswagen von Kunden
  • Bester Zwillingskinderwagen im Vergleichstest
Zwillingskinderwagen Bestseller jetzt auf Amazon & sparen!

Zwillingskinderwagen im Test: Bester im Vergleich

ABC Design Zoom

Geschwisterwagen Test

Unsere Bewertung

5-sterne

ZUM BERICHT

EUR 479,99

 

Joie AireTwin Liquorice

Joie Zwillingskinderwagen test

Unsere Bewertung

5-sterne

ZUM BERICHT

EUR 200,81

 

Hauck Roadster Duo SLX

Hauck - Geschwisterwagen Test

Unsere Bewertung

ZUM BERICHT

EUR 197,86

 

Zekiwa Zwillingskinderwagen Sport DUO

zekiwa bei zwillingskinderwagen test

Unsere Bewertung

Zwillingsbuggy

 

Duo Comfort Buggy MIX für Geschwister

Duo Comfort Geschwisterwagen Test

Unsere Bewertung

Zwillingsbuggy

EUR 179,98

 

Hauck 139011 Kinderwagen Turbo 11 Duo

Hauck Test

Unsere Bewertung

4-und-halb-sterne

Zwillingsbuggy

Derzeit nicht verfügbar

 


Zwillingskinderwagen Test der Stiftung Warentest bestätigt kindgerechte Ausstattung für die Mobilität mit Zwillingen

Wenn doppeltes Glück ins Haus steht, stehen die Ampeln auf Doppelgrün und der passende Kinderwagen muss gefunden werden. Doch vorher gilt es nach Stiftung Warentest 2016 zu überdenken:

  • Was darf der Wagen kosten?
  • Welche Räder sind sinnvoll und notwendig um den Doppelwagen leicht und sicher zu manövrieren?
  • Wofür werden wir ihn hauptsächlich brauchen?
  • Wie ist die zusätzliche Ausstattung? Sind Einkaufskorb, Regenplane, Sonnendach und diverse Halterungen für Sonnenschirm etc. bereits inclusive?

Es gibt für Sie den perfekten Kinderwagen für Zwillinge mit allem Komfort und einen guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei Zekiwa zum Beispiel ist der “ZEKIWA Sport DUO” mit nur 22 kg als Kinderwagen und 23 kg als Sportwagen ein Leichtgewicht und Verstauwunder mit 87 cm x 78 cm x 42 cm Maßen ideal auch für Kleinwagen zu transportieren. Dazu gibt es Wannen und Sportsitze.

Die luftgefüllten Reifen zusammen mit einer exzellenten Federung bieten ein ausgezeichnetes Fahrgefühl und bewältigen jeden Wald- und Feldweg mühelos. Das wird auch von den schwenkbaren Vorderrädern unterstützt.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist durch die hervorragende Verarbeitung gerechtfertigt. Für die ersten Monate bietet der “ZEKIWA Sport DUO” feste Babywannen. Die beiden dazugehörigen Sportsitze ab der 2. Hälfte des ersten Babyjahres können wahlweise in beide Richtungen montiert werden.

Zwillingskinderwagen Testsieger überzeugt auf ganzer Linie mit Note „gut“

Testsieger 2015 und 2017 für Zwillingskinderwagen ist jedoch der “Mikado Duet Geschwisterwagen”. Dieses Leichtgewicht mit 22 kg der Kinderwagen und nur 17 kg der Sportwagen punktet natürlich durch die Leichtigkeit. Zu den Verstaumaßen liegen jedoch keine Angaben vor. Neben den beiden Softtragetaschen und Babyschalen für das Auto wird auch eine passende Wickeltasche zum stabilen Sportwagen mitgeliefert. Die Funktion beim Sieger der Schiebestange lässt sich auf den entsprechenden Kinderwagenbenutzer individuell einstellen. Ebenso können Rückenlehnen und die Fußauflagen der Babys für eine ideale Sitzposition angepasst werden. Die Blickrichtung der Kinder ist auch wählbar -entweder zu den Eltern oder nach vorn hin.

Stoßdämpfende Luftreifen vom Preis-Leistungs-Sieger

In jedem Fall ganz gleich für welches Wagenmodell Sie sich entscheiden, muss die Bereifung sehr gut sein und macht sich in jedem Fall bezahlt. Zu kleine Rädchen bleiben oft in Unebenheiten auf dem Weg stecken – ob Kopfsteinpflaster in der Stadt oder Wurzeln und Grasbüschel auf dem Land.

Vorteilhaft für die Sportsitze sind ebenso die 4-Punkt Gurtsysteme. Wenn das Rahmenmaterial mit Aluminium angegeben ist, sind Sie auf der sicheren Seite. Es verspricht eine leichte und dauerhafte Handhabung. Allen Wagen ist eine Feststellbremse eigen, die in jedem Fall geprüft werden sollte und leicht bedienbar aber wirklich sicher sein muss.

Flexibilität beim Geschwisterkinderwagen

Für enge Gänge Beim Einkaufen in engen Gassen, auf Märkten und in schmalen Gängen ist der Zwillingkinderwagen von “BabyActive Twin” 3in1 genau der Richtige. Denn er unterscheidet sich grundlegend in seinem Aufbau von den anderen Modellen. Denn die Kinder sitzen in einer Linie wie im Eisenbahnabteil hintereinander und damit ist der Wagen deutlich schmaler aber auch länger. Auch hier ist die Anordnung der Babywannen und Sportsitze flexibel. Sodass sich die Kinder auch gegenseitig anschauen können. Bonus ist jedoch sein leichtes Eigengewicht von 16 Kilogramm, der auch der allein unterwegs seienden Mutter es einfach macht, ihn schnell und unkompliziert zu verstauen.
Beim dem sonst umfangreichen Zubehör fehlt im Lieferumfang allerdings die zweite Babyschale, was den sehr günstigen Preis erklärt.

Stiftung Warentest kürt Twinner Twist Duo 2015 zum 2. Platz

Wenn also eine Kaufentscheidung getroffen werden soll, muss auf die Qualität der Reifen geachtet werden. Dabei ist es wichtig, die Sicherheit der Babygurte zu prüfen und die Feststellbremse sowie die Klappfunktionen zu testen. Nur dann können eine sichere Fahrt und ein guter Transport gewährleistet werden. Beim Zwillingswagen TFK Twinner Twist Duo aus dem Stiftung Warentest ist ein interessantes Multitalent mit teilbaren Bezug, separatem Sonnenverdeck mit Sichtfenster und verstellbaren Fußstützen. Der Twin Kinderwagen ist sehr gut für zwei verschieden alte Kinder geeignet.


Geschwister- und Zwillingskinderwagen

Zwillingskinderwagen TestWer Zwillinge erwartet oder in kurzen Abständen wieder ein Kind zur Welt bringt überlegt sich vielleicht, ob sich die Anschaffung eines Kinderwagens für Geschwister lohnen könnte und was man bei einem Kauf dieser Spezialmodelle beachten muss. Dabei ist das erste was auffällt, dass sich solche Kinderwagen zumeist in zwei verschiedenen Varianten finden lassen.

Die erste lässt die Kinder nebeneinandersitzen und erlaubt somit, dass sie sich gemeinsam beschäftigen oder unterhalten können, während die andere die Kinder hintereinander transportiert und somit einen sehr langen Kinderwagen bildet. Beide Modelle haben ihre Vor- und Nachteile, welche wir kurz anreißen wollen. Kinder welche sich nebeneinander befinden können sich wie bereits gesagt mit ihren Geschwisterchen beschäftigen und erlauben ihren Eltern auch mal eine wohl verdiente Pause.

Der Nachteil dieser Modelle ist aber, dass sie durch ihre Breite enormen Platzbedarf haben und sich zumeist schwer durch enge Stellen, wie zum Beispiel Türen transportieren lassen. Das längere Modell erlaubt es den Kindern zwar meistens nicht miteinander zu interagieren, doch dafür büßt man kaum an Mobilität ein, weil man auch durch engere Stellen durchkommt.

 


Lohnt sich die investition eines Zwillingskinderwagen ?

Ob man sich nun einen Geschwisterkinderwagen oder zwei separate Modelle anschafft ist nicht nur eine Geschmacks-, sondern auch eine Preisfrage, welche sich werdende Eltern einfach stellen müssen. Es kann manchmal günstiger sein statt einen Geschwisterwagen gleich zwei einzelne Modelle zu holen, doch wenn nicht immer zwei zum Spazierengehen bereitstehen, lohnt sich die etwas teurere Anschaffung des Zwillingskinderwagens deutlich.

Ebenso können gleich Streitigkeiten unter den Kindern vermieden werden, wenn das schon ältere Kind seinen Platz im Kinderwagen/Buggy nicht räumen muss, sondern gemeinsam mit seinem neuen Geschwisterchen transportiert wird, wenn es bei längeren Spaziergängen mal müde wird und lieber den Rest der Strecke gefahren werden möchte.

 

hinweise-fuer-den-preis

Ähnliche Seiten finden Sie hier:

 

Kinderwagen–Test